Stiftung für Gesundheit & Ernährung

Beste Aussichten für Ihre Gesundheit

Beste Aussichten für Ihre Gesundheit

Beste Aussichten für Ihre Gesundheit

Beste Aussichten für Ihre Gesundheit

Gemüsebrühe mit wenig Salz

Gemüsebrühe mit wenig Salz bedeutet, dass sich der Natriumgehalt auf 234 mg statt der üblichen 400 mg beläuft. Die Brühe besteht zu 98 % aus Wasser.
100/00/00  LA:ALA
Drucken

Gemüsebrühe ist zwar in nahezu jedem Supermarkt in unterschiedlichen Konsistenzen erhältlich, von pulverförmig über festgepresste Blöcke bis zu flüssig, doch viele davon enthalten Geschmacksverstärker und Zusatzstoffe. Bei der eigenen Zubereitung kann man dies vermeiden und in Abhängigkeit der Zutatenzusammensetzung den Geschmack selbst beeinflussen. 

Verwendung in der Küche:Gut zubereitete Brühen bieten eine wichtige Grundlage für eine Vielzahl von Gerichten oder Vorspeisen, einschliesslich Suppen, Saucen und Eintöpfe.

Fond:Aus Wikipedia: Fond (französisch für „Grundlage“), auch Kraftbrühe, Grundbrühe, Essenz, Reduktion und Fumet, ist eine Flüssigkeit, die beim Braten, Dünsten oder Kochen von Gemüse, Fleisch, Fisch, Geflügel, Wild oder Obst und anderem entsteht und die als Grundlage von Saucen und Suppen dient. Die Geschmacksstoffe der gegarten Lebensmittel werden dabei durch Osmose unter dem Einfluss von Wärme im salzlosen Wasser gelöst.
Die Basiszutat wird mit aromatisierenden Gemüsen, Kräutern und Gewürzen gekocht. Übliche Fondarten sind Bratenfond, Gemüsefond, Trüffelfond, Champignonfond, Kalbsfond, Wildfond, Geflügelfond, brauner Fond und Fischfond.
Bei den dunklen Fonds, die für dunkle Saucen verwendet werden, erzeugt man durch schärferes Anbraten der Zutaten Röststoffe, die dem Fond eine dunkle Farbe geben.
In der klassischen Hotelküche werden Fonds zur Herstellung von Grundsaucen verwendet. Je nach verwendetem Fond entsteht dabei zum Beispiel aus Fischfond Velouté de poisson, aus Kalbfond Velouté de veaux, aus Geflügel Velouté de vollaile. Dunkler Kalbsfond eignet sich bestens zur Herstellung von dunklem Bratenjus (Jus de veau). Aus Wildfond entsteht Sauce de gibier, eine wichtige Grundlage für Wildgerichte.
 

Brühe:Aus WikipediaGemüsebrühe oder Wurzelbrühe wird aus gemischtem Gemüse, vor allem Wurzelgemüse (Suppengrün), Kräutern und auch Pilzen hergestellt. Um fettlösliche Aromastoffe zu binden, sollte dem Wasser etwas Pflanzenöl zugegeben werden. Gemüsebrühe muss meist nicht geklärt und entfettet werden. 


Nährwerte pro 100g 2000 kCal
Energie 5 kcal0,2 %
Fett/Lipide 0 g0,0 %
davon gesättigte Fette 0 g0,0 %
Kohlenhydrate (inkl. Ballaststoffe) 1,3 g0,5 %
davon Zucker 0,85 g0,9 %
Ballaststoffe 0 g0,0 %
Proteine (Eiweiss) 0 g0,0 %
Kochsalz (Na:234,0 mg)594 mg24,8 %
Empfohlene Tagesdosis nach GDA.
Fett/Lipide
Kohlenhydrate
Proteine (Eiweiss)
Kochsalz

Essentielle Nährstoffe pro 100g mit %-Anteil Tagesbedarf bei 2000 kCal
Natrium, Na 234 mg29,0 %
VitVitamin A, als RAE 11 µg1,0 %
ElemCalcium, Ca 0 mg< 0,1 %
ElemEisen, Fe 0 mg< 0,1 %
VitVitamin C, (Ascorbinsäure) 0 mg< 0,1 %

Die allermeisten Inhaltsstoffangaben haben wir aus der USDA (Landwirtschaftsministerium der USA). Das bedeutet, dass die Inhaltsstoffe in natürlichen Produkten oft nicht vollständig oder nur summiert zu finden sind, während die Produkte daraus möglichst vollständig erscheinen.

Z.B. Leinsamen: Die wichtige essentielle Aminosäure ALA (omega-3) findet sich nur in einer Übergruppe summiert, beim Leinsamenöl ist ALA aber ausgewiesen. Wo möglich ändern wir das, doch ist das viel Arbeit. Bei Anpassungen erscheint ein "i" hinter der Zutat mit Erklärung bei "mouse-over".

Für das Erb-Müesli ergab das eine Abdeckung von 48 % ALA - mit der Korrektur ist das Müesli auf >100% Abdeckung an Omega-3-Fettsäure ALA gekommen!  Ziel ist es, später die Inhaltsstoffzusammensetzung unserer Rezepte mit jenen konventioneller westlicher Lebensstile zu vergleichen.


Fettsäuren, essentielle (SC-PUFA) 2000 kCal

Aminosäuren, essentielle 2000 kCal

Vitamine 2000 kCal
Vitamin A, als RAE 11 µg1,0 %
Vitamin C, (Ascorbinsäure) 0 mg< 0,1 %

Mengenelemente (Makro-Mineralstoffe) 2000 kCal
Natrium, Na 234 mg29,0 %
Calcium, Ca 0 mg< 0,1 %

Spurenelemente, essentielle (Mikronährstoffe) 2000 kCal
Eisen, Fe 0 mg< 0,1 %
Drucken