Stiftung für Gesundheit & Ernährung

Beste Aussichten für Ihre Gesundheit

Beste Aussichten für Ihre Gesundheit

Beste Aussichten für Ihre Gesundheit

Beste Aussichten für Ihre Gesundheit

Boscs Flaschenbirne, roh

Die mittelgrosse Boscs Birne nennt man aufgrund ihrer Form auch Flaschenbirne. Sie hat eine raue gelbbraune Schale und ihr süss-saures Fruchtfleisch ist saftig.
97/02/01  LA:ALA
Drucken

Die zu den Birnen gehörende Boscs Flaschenbirne enthält, ebenso wie ihre Verwandten, trotz vergleichsweise tiefem Kalorienanteil viele Spurenelemente und Vitamine. Da Birnen zu den klimakterischen Früchten gehören, reifen sie nach der Ernte noch nach.

Allgemeine Information:

Aus Wikipedia: "‘Boscs Flaschenbirne’ (Synonyme: häufig ‘Kaiser Alexander’, sowie seltener ‘Calebasse Bosc’, ‘Kaiserbirne’, ‘Alexanderbirne’ und in Norddeutschland ‘Kaiserkrone’) ist eine alte Birnensorte. ... Benannt wurde Boscs Flaschenbirne nach Louis Augustin Guillaume Bosc. ... Die Frucht ist mit einer Höhe von 9–11 cm und einem Durchmesser von 5–7 cm mittelgroß bis groß, und ist birnen- bis keulen- oder kelchförmig. Die raue Schale hat eine grüngelbe Grundfarbe, die meistens jedoch vollständig gelbbraun berostet ist. Das feine Fruchtfleisch ist gelblich, süßsauer und saftig mit einem feinen Aroma."

Verwendung:

"Die Frucht wird als Tafelbirne oder zum Einkochen genutzt und wird ab Mitte bis Ende September/Oktober pflückreif und ist – bei kurzer Lagerfähigkeit – im Anschluss daran genussreif.“

Verwechslung:

"Die Sorte Boscs Flaschenbirne wird leicht mit Prinzessin Marianne verwechselt – inklusive der Verwendung der Synonyme. Im Vergleich zu dieser ist der Stiel kürzer und schließt ohne eine Wulst an die Frucht an."


Nährwerte pro 100g 2000 kCal
Energie 67 kcal3,4 %
Fett/Lipide 0,09 g0,1 %
davon gesättigte Fette n/a
Kohlenhydrate (inkl. Ballaststoffe) 16 g6,0 %
davon Zucker 10 g11,4 %
Ballaststoffe 3,1 g12,4 %
Proteine (Eiweiss) 0,36 g0,7 %
Kochsalz (Na:1,0 mg)2,5 mg0,1 %
Empfohlene Tagesdosis nach GDA.
Fett/Lipide
Kohlenhydrate
Proteine (Eiweiss)
Kochsalz

Essentielle Nährstoffe pro 100g mit %-Anteil Tagesbedarf bei 2000 kCal
ElemKupfer, Cu 0,1 mg10,0 %
VitVitamin K 5,2 µg7,0 %
ElemKalium, K 122 mg6,0 %
VitVitamin C, (Ascorbinsäure) 2,8 mg4,0 %
VitFolat als Folsäure-aktive Stoffgruppe (ex Vit. B9, B11) 7 µg4,0 %
ElemMagnesium, Mg 7 mg2,0 %
ElemPhosphor, P 14 mg2,0 %
ElemMangan, Mn 0,05 mg2,0 %
VitRiboflavin (Vitamin B2) 0,02 mg2,0 %
VitVitamin B6 (Pyridoxin) 0,02 mg2,0 %

Die allermeisten Inhaltsstoffangaben haben wir aus der USDA (Landwirtschaftsministerium der USA). Das bedeutet, dass die Inhaltsstoffe in natürlichen Produkten oft nicht vollständig oder nur summiert zu finden sind, während die Produkte daraus möglichst vollständig erscheinen.

Z.B. Leinsamen: Die wichtige essentielle Aminosäure ALA (omega-3) findet sich nur in einer Übergruppe summiert, beim Leinsamenöl ist ALA aber ausgewiesen. Wo möglich ändern wir das, doch ist das viel Arbeit. Bei Anpassungen erscheint ein "i" hinter der Zutat mit Erklärung bei "mouse-over".

Für das Erb-Müesli ergab das eine Abdeckung von 48 % ALA - mit der Korrektur ist das Müesli auf >100% Abdeckung an Omega-3-Fettsäure ALA gekommen!  Ziel ist es, später die Inhaltsstoffzusammensetzung unserer Rezepte mit jenen konventioneller westlicher Lebensstile zu vergleichen.


Fettsäuren, essentielle (SC-PUFA) 2000 kCal

Aminosäuren, essentielle 2000 kCal
Tryptophan (Trp, W) 0 g1,0 %
Threonin (Thr, T) 0,01 g1,0 %
Isoleucin (Ile, I) 0,01 g1,0 %
Leucin (Leu, L) 0,02 g1,0 %
Lysin (Lys, K) 0,02 g1,0 %
Phenylalanin (Phe, F) 0,01 g1,0 %
Valin (Val, V) 0,02 g1,0 %
Methionin (Met, M) 0 g< 0,1 %


Mengenelemente (Makro-Mineralstoffe) 2000 kCal
Kalium, K 122 mg6,0 %
Magnesium, Mg 7 mg2,0 %
Phosphor, P 14 mg2,0 %
Calcium, Ca 10 mg1,0 %
Natrium, Na 1 mg< 0,1 %

Spurenelemente, essentielle (Mikronährstoffe) 2000 kCal
Kupfer, Cu 0,1 mg10,0 %
Mangan, Mn 0,05 mg2,0 %
Eisen, Fe 0,15 mg1,0 %
Zink, Zn 0,13 mg1,0 %
Selen, Se 0 µg< 0,1 %
Drucken