Stiftung Gesundheit & Ernährung
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit
Die Rezepte finden Sie auch in unserer App.

Thai-Ingwer (Grosser Galgant, Galanga, Siam)

Thai-Ingwer (Grosser Galgant, Alpinia Galanga, Siam, Galangawurzel) ist nur verwandt mit dem Ingwer und ähnelt ihm sehr, hat aber andere Wirkstoffe.
  Wasser 78,0%  79/15/06  LA : ALA
Kommentare

Was ist Galanga? Was ist Galangal? Der rohe Thai-Ingwer, auch bekannt als Grosser Galgant (Alpinia galanga (L.) Willd.), ist in der thailändischen Küche ein beliebtes und beinahe unverzichtbares Gewürz. Der Grosse Galgant ist weder mit dem verwandten Echten Galgant noch mit dem Ingwer zu verwechseln.

Verwendung von Thai-Ingwer in der Küche:

Wie schmeckt Galgant? Das Aroma des frischen Grossen Galgants erinnert an Tannennadeln und weist dezent bittere, scharfe und zitronenartige Komponenten auf. Getrocknet besitzt Thai-Ingwer einen süsslichen und zimtartigen Geruch. Für seinen Geschmack sind ätherische Öle und Harze (Galganol, Alpinol) verantwortlich. Die unterschiedliche Geschmacksausprägung von frischem und getrocknetem Thai-Ingwer lässt sich durch die veränderte Ölzusammensetzung erklären. Thai Ingwer erinnert geschmacklich nur entfernt an Ingwer.

Vom thailändischen Ingwer nutzt man hauptsächlich das gelbliche, holzige Rhizom mit den roséfarbenen Seitensprossen und den jungen Stielen. Auch die essbaren und aromatischen Blätter des Grossen Galgants kann man verwenden und die Samen dienen als Kardamom-Ersatz.

Thai Ingwer findet als Gewürz Verwendung. In der arabischen und südostasiatischen Küche bereichert er viele typische indonesische und thailändische Zubereitungen. In Thailand verwendet man das Rhizom meist roh, da es getrocknet einen völlig anderen Geschmack aufweist.

Manchmal ist der Grosse Galgant ein zusätzlicher Bestandteil des chinesischen Fünf-Gewürze-Pulvers, das Nelken, Sternanis, Fenchelsamen, Szechuanpfeffer (Sichuanpfeffer) und Cassia-Zimt enthält. Während thailändischer Ingwer im Mittelalter in westlichen Ländern sehr beliebt war, nutzt man ihn heute in der europäischen Küche nur noch selten.

Vor der Verwendung schält man das rohe Rhizom (umgangssprachlich Knolle, Wurzel) und zerkleinert es. Aufgrund seiner holzigen Konsistenz dient thailändischer Ingwer (Siam-Ingwer) in manchen Gerichten nur als Aromageber. Gerieben fällt sein hoher Faseranteil kaum auf und ist problemlos mitzuessen. In dünne Scheiben geschnitten, fein gehackt oder gerieben verwendet man Thai-Ingwer als Gewürz in Currys, in Suppen, in Salaten, im Wok, für Reisgerichte, Gebratenes, exotische Drinks, Smoothies oder Tees. Fein gerieben, püriert oder gemörsert ist das Rhizom Hauptbestandteil von thailändischen roten und grünen Curry-Pasten.

Thailändischer Ingwer passt gut zu Kartoffeln, Kürbis oder Kokosmilch. Wie der verwandte Ingwer (Zingiber officinale) harmoniert auch der Grosse Galgant gut mit Knoblauch.

Galanga-Gewürz, das man in Europa meist getrocknet und in Scheiben erhält, kann man vor der Verwendung in warmes Wasser legen. Dadurch mildert sich die Schärfe ab und ähnelt mehr dem Geschmack frischer Produkte.

Extrakte aus dem Rhizom finden bei der Aromatisierung von Magenbitter, Likören wie Chartreuse, alkoholarmen Getränken und Lebkuchen Verwendung.

Was ist der Unterschied zwischen Galgant und Ingwer? Thai Ingwer Unterschied zu Ingwer: Alpinia galanga ist ein ingwerähnliches Gewürz und eine Heilpflanze. Die beiden verwandten Pflanzen sind Ingwergewächse, gehören aber unterschiedlichen Gattungen an. In der Küche kann man die Rhizome ähnlich verwenden. Die Inhaltsstoffe und Geschmacksstoffe unterscheiden sich voneinander. Insgesamt ist thailändischer Ingwer etwas milder.

Veganes Rezept für Gemüse-Curry mit Thai-Ingwer:

Zutaten: 4 EL Rapsöl; 3 EL grüne Curry-Paste; 2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt; 1 EL Kokosblütenzucker; 10 Kaffirlimettenblätter (Asia-Shop); 2 Möhren, in dünnen Scheiben; 1 kleine Aubergine, gewürfelt; 300 g Hokkaidokürbis, gewürfelt; 1 Chili, eingeritzt; 40 g Thai Ingwer (alternativ: Echter Galgant), geschält und in Scheiben; 3 Stiele Zitronengras, in Stücken; 350 ml Gemüsebrühe; 400 ml Kokosmilch; 100 g Champignons, geviertelt; 6 Frühlingszwiebeln, in Stücken; 10 Cherry-Tomaten, halbiert; 50 g Cashewkerne (oder gesünder: Macadamianüsse), gehackt (evtl. geröstet); 4 EL Limettensaft und 10 Stiele Koriandergrün, gehackt.

Zubereitung: Zunächst erhitzt man das Rapsöl und dünstet darin die Curry-Paste und den Knoblauch an. Dann gibt man Zucker, Kaffirlimettenblätter, Möhren, Aubergine, Kürbis, Chili, Galgant Ingwer (Alpinia galanga) und Zitronengras hinzu und dünstet alle Zutaten ebenfalls kurz an. Anschliessend giesst man das Curry mit Gemüsebrühe und Kokosmilch auf und lässt es 10 min lang köcheln. Nun gibt man die Champignons dazu und gart das Curry weitere fünf Minuten. Danach lässt man die Frühlingszwiebeln und die Tomaten während drei weiteren Minuten mitköcheln. Zuletzt schmeckt man das Curry mit dem Limettensaft ab und bestreut es vor dem Servieren mit Korianderblättern und Cashewkernen. Wer eine gesündere Variante bevorzugt, verzichtet auf Kokosprodukte und Cashewkerne.

Rezept für frischen Thai-Ingwer-Tee:

Aus der frischen und geriebenen Galangawurzel kann man Tee zubereiten. Dafür kocht man die Wurzelstücke mit Trinkwasser auf (ca. 2 TL/250 ml) und lässt den Sud, je nach Gusto, einige oder bis zu 30 Minuten lang köcheln. Die Feststoffe seiht man anschliessend ab und gibt etwas Zitronensaft dazu. Verfeinern kann man den Tee mit Honig, Agavensirup oder Ahornsirup.

Auch die Kombination aus Thai-Ingwer, Ingwer, Kurkuma und Echtem Galgant eignet sich für eine Tee-Variation, z.B. zusammen mit etwas Zimtrinde.

Vegane Rezepte mit Thai-Ingwer finden Sie unter dem Hinweis: "Rezepte, die am meisten von dieser Zutat haben" (ganz unten oder nebenan).

Einkauf - wo Galanga frisch kaufen?

Frischen Thai-Ingwer kann man in Rohkostqualität (Rohqualität) in vielen Asia-Läden kaufen. In einigen Supermärkten (z.B. Rewe, Edeka, Coop vitality) und im gut sortierten Bio-Laden bekommt man manchmal getrocknete Galgantscheiben oder Galgantpulver, das man häufig auch als 'Laos Pulver' bezeichnet. Bei Supermarktketten wie Migros, Denner, Volg, Spar, Aldi, Lidl oder Hofer und in den Bio-Supermärkten Denns und Alnatura haben wir bislang keinen Thai-Ingwer gefunden. Im Online-Handel hat man eine grosse Auswahl an Thai-Ingwer, teilweise auch aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA, bio).

Thai Ingwer (auch Ingwer Thailand, Thaiingwer, thailänd. Ingwer, Thai. Ingwer, Thai Siam) ist nicht mit dem Echten Galgant (Alpinia officinarum), dem Ingwer (Zingiber officinale), dem Chinesischen Ingwer (Boesenbergia rotunda), der Gewürzlilie (Kaempferia galanga) oder mit Kurkuma (Curcuma longa) zu verwechseln.

Wild zu finden - Saison der Galangawurzel:

Galgant Thai (Alpinia galanga) findet man in Südostasien als bis zu zwei Meter hohe Staude mit ingwerartig duftenden Rhizomen, lanzettförmigen Blättern (bis 50 cm lang) und blassgrünen, Orchideen-ähnlichen Blüten mit weisser, rosa gestreifter Lippe.1

Die Blütezeit reicht von Mai bis August. Die Fruchtbildung erfolgt ab dem dritten Pflanzjahr von September bis November. Thai Ingwer wächst in feuchten Wäldern, in Schluchten, in Dickichten und Büschen in Höhenlagen von 100 bis 1'300 m.2Saison: Die Rhizome kann man an ihren natürlichen Standorten das ganze Jahr über ausgraben.

Lagerung von Galgant-Ingwer:

Frische Knollen kann man, in Frischhaltefolie eingewickelt, im Gemüsefach vom Kühlschrank aufbewahren. So hält sich das Rhizom ca. 2-3 Wochen frisch und trocknet nicht so schnell aus.

Die Haltbarkeit von Thai-Ingwer erhöht sich durch Trocknen. Dafür schält man die Galangawurzel, schneidet sie in dünne Scheiben und legt sie auf Backpapier zum Lufttrocknen. Vor der Verwendung weicht man die getrockneten Galgantscheibchen, ähnlich wie getrocknete Pilze, ein bis zwei Stunden in lauwarmem Wasser ein. Gemahlen ('Laos Pulver') verliert der Grosse Galgant schnell sein Aroma, dafür nimmt die Schärfe aufgrund der Dehydratisierung zu. Getrocknete Galangawurzeln lagert man am besten dunkel, kühl und luftdicht.

Galgant: Inhaltsstoffe - Nährwerte - Kalorien

Das frische Rhizom enthält bis zu 1,5 % ätherisches Öl. Es setzt sich hauptsächlich aus β-Santalen, 1,8-Cineol, β-Bisabolen, trans-β-Farnesen, α-Bergamotten, Terpinenol-4 und α-Pinen zusammen. Weitere Inhaltsstoffe sind u.a. das scharf schmeckende Galangalacetat, Chavicolacetat, Chavicol, Linalool, Geranylacetat, Eugenol und Bornylacetat.3

Im getrockneten Zustand ist der Anteil an ätherischen Ölen wesentlich geringer und auch anders zusammengesetzt. Vor allem Cineol und Farnesen sind enthalten.3

Die gesamten Inhaltsstoffe von frischem Thai-Ingwer, die Abdeckung des Tagesbedarfs und Vergleichswerte mit anderen Zutaten finden Sie in unseren Nährstofftabellen im CLICK FOR unter dem Zutatenbild.

Gesundheitliche Aspekte - Galangal-Wirkungen:

Ist Galgant gesund? In den Rhizomen und Samen von Alpinia galanga kommt 1'-Acetoxychavicolacetat (ACA) als Wirkstoff vor. ACA besitzt zahlreiche medizinische Eigenschaften. Dazu gehören antiallergische, antimikrobielle, antidiabetische, antikanzerogene, gastroprotektive sowie entzündungshemmende und vor Adipositas schützende Wirkungen.4

Eine Studie zeigt auch eine Wirksamkeit zur Verbesserung der mentalen Wachsamkeit und zur Erhöhung des Wachsamkeitswertes im Vergleich zur Placebo-Gruppe.5

In der alternativen Medizin setzte man Alpinia galanga gegen Rheuma ein. Die genaue Wirkung des Extrakts ist jedoch noch nicht vollständig geklärt. Die Daten einer weiteren Studie legen nahe, dass die Abnahme von Entzündungsreizen auf die Wirkungen der Alpinia-galanga-Extrakte zurückzuführen sein könnten. Daher könnten diese ein vielversprechendes therapeutisches Mittel gegen Arthritis sein.6

Jüngste Forschungen an Mäusen zeigen positive Effekte bei neurodegenerativen Erkrankungen wie Morbus Alzheimer.3

Gefahren - Unverträglichkeiten - Nebenwirkungen:

Hat Galgant Ingwer Nebenwirkungen? Eine zu hohe Dosierung des Thai-Ingwers kann zu Magenbeschwerden führen. Fühlt man sich nach der Einnahme nicht wohl, ist unbedingt ärztlicher Rat hinzuzuziehen. Eine Selbstbehandlung bei Herzbeschwerden ist mit einem Arzt abzusprechen.

"Wichtl – Teedrogen und Phytopharmaka" beschreibt zumindest für den verwandten Echten Galgant (Alpinia officinarum) auch keine Nebenwirkungen.7

Verwendung der Galangawurzel als Heilpflanze:

HMPC (Ausschuss für pflanzliche Arzneimittel), ESCOP (Dachverband nationaler europäischer Gesellschaften für Phytotherapie) und Kommission E (Sachverständigenkommission für pflanzliche Arzneimittel) haben bislang keine Pflanzenmonographien über den Thai Ingwer verfasst. Der Echte Galgant ist eine von der Kommission E anerkannte Heilpflanze bei dyspeptischen Beschwerden (Verdauungsstörungen) und Appetitlosigkeit.7

Thailändischer Ingwer in Volksmedizin und Naturheilkunde:

Für (alternativ-)medizinische Anwendungen sind die Rhizome und das ätherische Öl von Thai Ingwer geeignet.1

Neben der Verwendung in der Küche nutzt man Thai Ingwer im asiatischen Raum als traditionelles Arzneimittel. Dort kommt es zur Behandlung von Koliken, Verdauungsstörungen, Durchfallerkrankungen, Magenkrebs, Diabetes mellitus, Inkontinenz und Fieber zum Einsatz.3

Auch bei Rheumatismus, Bronchialkatarrh (Bronchitis), Herzerkrankungen, chronischer Enteritis, Nierenerkrankungen, Zahnstein und Diabetes verwendet man Alpinia galanga.3,8

Im Süden Thailands sind Kräutergetränke mit Galgant Ingwer, sogenannte Jamu-Getränke, zur Erhaltung der Gesundheit verbreitet. Gegen Magenschmerzen trinkt man den Saft aus einer Mischung der geriebenen Galangawurzel und Zitronensaft. Gegen Hautausschläge können Umschläge mit Galgantpulver helfen.9

In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) dienen die Wirkstoffe des Thai Ingwers zur Erwärmung des Magens, zur Schmerzhemmung und Verteilung von Kälte. Indikationen für Anwendungen mit Galangal sind Schmerzen in der Magenhöhle sowie Erbrechen und Durchfall aufgrund von gesundheitsschädlichen Stoffen oder verdorbenen Lebensmitteln.2

Für die orale Verabreichung kocht man 3-5 g der Wurzel ab oder verwendet Pulver oder Pillen aus Galangal. Für die äusserliche Anwendung zerstösst oder püriert man frischen thailändischen Ingwer und trägt "eine angemessene Menge" an entsprechenden Stellen auf. Gemäss TCM kann man damit Taubheitsgefühle in den Gelenken, Juckreiz auf der Haut sowie Bisse durch Schlangen, Insekten und Skorpione behandeln.2

Vom Galangal verwendet man laut Wikipedia in der Unani-Medizin (graeco-arabische Medizin bzw. alte Medizin des Orients und des Okzidents) hauptsächlich das Kraut der roten Sorten als Herzstärkungsmittel sowie bei Asthma, Husten, Halsschmerzen und anderen Krankheiten.10,11,12

Während man in westlichen Ländern den Grossen Galgant heute nur selten verwendet, gewann er in Europa im Mittelalter an Bedeutung, insbesondere bei der oberen Gesellschaftsschicht. Man setzte ihn als Gewürz und teilweise auch als Heilmittel bei Magen- und Darmerkrankungen, aber auch bei Herzschwäche, Angstzuständen und anderen psychischen Unruhen ein.13

Vorkommen - Herkunft von Galgant-Ingwer:

Zur Gruppe Alpinia galanga gehören vier Arten, die von einer gemeinsamen Urform abstammen. Für diese Gruppe sind die verzweigten Infloreszenzen mit kleinen Blüten, die offenen Hochblätter, eine zipfelige Blütenlippe und die dünnwandigen Früchte besonders charakteristisch. Ursprungsgebiet des Thai-Ingwers ist der Süden Chinas. Die Vertreter der Gruppe sind vor allem im kontinentalen Asien verbreitet.14,15

Galgant anbauen - im Wintergarten oder als Topfpflanze:

Galgant kann man als Topfpflanze im Haus, Wintergarten oder Gewächshaus anbauen. Dafür benötigt man ein frisches Rhizom bzw. ein Teilstück davon. Beim spezialisierten Pflanzenhändler erhält man fertige Pflanzen.

Für den eigenen Anbau verwendet man einen Topf mit nährstoffreicher und lockerer Erde. Wichtig ist eine gute Drainage, da Galgant Ingwer keine Staunässe verträgt. Trotzdem hat die Pflanze einen hohen Wasserbedarf und benötigt eine tägliche Wässerung. Um den hohen Nährstoffbedarf auszugleichen, muss man regelmässig düngen, z.B. mit einem flüssigen Universal-Gemüsedünger. Galgant benötigt eine umfassende Pflege, ganzjährig viel Sonne, eine gleichbleibende Wärme und eine hohe Luftfeuchtigkeit. Die Pflanze sollte man täglich mit warmem, kalkfreiem Wasser aus einer Sprühflasche besprühen.16

Befindet man sich in einem feucht-tropischen Klimagebiet, kann man die mehrjährige krautige Galgant-Pflanze draussen anpflanzen. Die gelblich-weissen, holzigen Alpinia-Wurzeln mit den roséfarbigen Seitensprossen kann man nach mehreren Monaten Wachstum ernten bzw. ausgraben.

Der Grosse Galgant ist nicht winterhart. Je nach Standort muss man den 'Galanga Thai' an einem wärmeren Platz überwintern. Die Mindesttemperatur liegt bei 15-18 °C.1

Anbau - Ernte von Thaiingwer:

Anbaugebiete von Thai-Ingwer sind Thailand, Assam, Bangladesch, Kambodscha, Vietnam, Myanmar, Sumatra, Java, Borneo und die Philippinen,6 aber auch Indien und China. Im Gegensatz zum Echten Galgant (Alpinia officinarum) nutzt man bei Alpinia galanga (L.) Willd. nicht nur die Rhizome, sondern auch die Samen als Gewürz.3

Wikipedia und andere Quellen bezeichnen Java als ursprüngliches Anbauzentrum von Thai Ingwer während des Gewürzhandels.11,12

Verwechslungsgefahr bei Galgant-Ingwer:

Aufgrund ihrer Ähnlichkeit kann man den Grossen Galgant sehr leicht mit dem Echten Galgant (Alpinia officinarum) verwechseln. Der Echte Galgant ist nicht giftig und eine Verwechslung stellt keine "Gefahr" dar. Diese Information dient lediglich als Hinweis. Der Echte Galgant schmeckt schärfer und bitterer als der Grosse Galgant. Alpinia officinarum findet hauptsächlich in der chinesischen Medizin Anwendung, weniger in der Küche, wo man aufgrund seines etwas milderen Geschmacks überwiegend den Grossen Galgant einsetzt. Die Unterscheidung ist nicht immer eindeutig. Oft bezeichnet man beide als Galgant und unterscheidet nicht in Texten.

Bis in die 80er Jahre war mit der Gewürzlilie (Kaempferia galanga) eine weitere ingwerartige Pflanze in Deutschland im Handel. Dadurch kam es häufiger zu Verwechslungen von Galgant mit Gewürzlilie. Höhere Dosen wirken auf die Psyche. Bei manchen Menschen setzt die halluzinogene Wirkung bereits ab zwei Teelöffeln ein.13

Allgemeine Informationen zu Thai-Ingwer:

Der Grosse Galgant, Alpinia galanga (L.) Willd., ist eine Pflanzenart, die zur Familie der Ingwergewächse (Zingiberaceae) gehört. Die Bezeichnungen sind nicht immer ganz eindeutig und es gibt sowohl im Deutschen als auch im Englischen Namensgleichheiten. So spricht man mitunter von Galgant oder Galangawurzel, selten auch von Alpinia.

Der Thai-Ingwer (Alpinia galanga, auch Languas galanga) ist neben dem Echten Galgant (Alpinia officinarum, auch Languas officinarum), dem Chinesischen Ingwer (Boesenbergia rotunda) und der Gewürzlilie (Kaempferia galanga) eine von vier ingwerartigen Pflanzen, die man gelegentlich einfach nur als Galgant bezeichnet und für die man identische Namen verwendet.

Alternative Namen für Alpinia galanga:

Weitere botanische Namen und Alternativnamen für Thai-Ingwer sind: Amomum galanga (L.) Lour, Galanga major Rumph, Languas galanga (L.) Stuntz, Languas galanga (L.) Stunz, Languas vulgare (L.) Stuntz, Languas vulgare Koenig, Maranta galanga L., Galanga, Languas, Siam-Ingwer, Siamesische Ingwerlilie, Calanga, Garengal, Java Galangal oder Galangal deutsch: Galgant. Folgende Schreibweisen sind häufig: Thai Ingwer, Galgant Ingwer, Galgant Thai oder Galgant Thai Ingwer.

Englische Bezeichnungen sind Galanga, Lesser Galangal, Greater Galangal, Greater Galanga, Chinese Ginger, Lesser Galingale, Lesser Galangal, Small Galangal, False Ginger, Maraba, Galangale, Siamese Ginger, Galanga Root, Laos Root, Spice Ginger, East Indian Root und viele andere.10

In Indonesien heisst die Galangawurzel auch Langkuas oder Laos. Der thailändische Name ist Kha (ข่า) und der chinesische gao liang jiang. Als Hong dou kou (Fructus Galangae) bezeichnet man die Früchte von Alpinia galanga. In weiteren Sprachen nennt man das Rhizom Grand Galanga, Galanga de l'Inde, Galanga Maggiore, Grote Galanga, Galigaan oder Lengoewas.

Die pharmazeutische Bezeichnung des Galgant-Rhizoms lautet Rhizoma galangae.

Literatur - Quellen:

CLICK FOR: 16 Quellenangaben

In der Wissenschaft ist Wikipedia (wiki) als Quelle umstritten, auch weil bei Wikipedia Angaben zur zitierten Literatur bzw. zu Autoren häufig fehlen oder nicht verlässlich sind. Unsere Piktogramme für Nährwerte enthalten kcal.

  1. Bown D. Kräuter. Die grosse Enzyklopädie. Anbau und Verwendung. 2. Auflage. München; 2015. Dorling Kindersly.
  2. Libproject.hkbu.edu.hk Alpinia galanga (L.) Willd.
  3. Lindenthal S. Ausgewählte Rhizomgewürze der Zingiberaceae: Botanik, Inhaltsstoffe und Bedeutung in der Humanernährung. Universität Wien; 2012.
  4. Kojima-Yuasa A, Matsui-Yuasa I. Pharmacological Effects of 1'-Acetoxychavicol Acetate, a Major Constituent in the Rhizomes of Alpinia galanga and Alpinia conchigera. J Med Food. 2020 May;23(5):465-475. DOI: 10.1089/jmf.2019.4490
  5. Srivastava S, Mennemeier M, Pimple S. Effect of Alpinia galanga on Mental Alertness and Sustained Attention With or Without Caffeine: A Randomized Placebo-Controlled Study. J Am Coll Nutr. Nov-Dec 2017;36(8):631-639. DOI: 10.1080/07315724.2017.1342576
  6. Pothacharoen P, Choocheep K, Phitak T, Pompimon W, Kongtawelert P. Alpinia galanga extracts downregulate interleukin-1β-induced matrix metalloproteinases expression in human synovial fibroblasts. In Vitro Cellular & Developmental Biology - Animal volume 47, 2011:183–187. DOI: 10.1007/s11626-010-9375-2
  7. Blaschek W. (Herausgeber). Wichtl –Teedrogen und Phytopharmaka. Ein Handbuch für die Praxis. 6. Auflage. Stuttgart; 2016. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH.
  8. Kaushik D, Yadav J, Kaushik P, Sacher D, Rani R. Current pharmacological and phytochemical studies of the plant Alpinia galanga. Zhong Xi Yi Jie He Xue Bao. 2011 Oct;9(10):1061-5. DOI: 10.3736/jcim20111004
  9. Iburg A (Hrsg.). Dumonts kleines Gewürzlexikon. 2004. Dörfler-Verlag.
  10. Kays, Stanley J. Cultivated Vegetables of the World: A Multilingual Onomasticon. Wageningen Academic Publishers. 2011: 60.
  11. Hoogervorst T. If Only Plants Could talk. Reconstructing Pre-Modern Biological Translocations in the Indian Ocean. In Chandra, Satish PR, Himanshu (eds.). The Sea, Identity and History: From the Bay of Bengal to the South China Sea. Manohar. pp. 67–92. ISBN 9788173049866.
  12. Ravindran, PN, Pillai GS, Babu KN. Under-utilized herbs and spices. In Peter, KV (ed.). Handbook of Herbs and Spices. Volume 2. Woodhead Publishing. ISBN 9781855737211.
  13. Hildegard.center: Galgant - original oder nicht original - der besagte Hildegard Galgant.
  14. Wcsp.science.kew.org World Checklist of Selected Plant Families (WCSP). Alpinia galanga (l.) Willd.
  15. Holly A. Sekundärstoffprofil und Bioaktivität ausgewählter Alpinia-Arten (Zingiberaceae). Wien; 2010.
  16. Gartenjournal.net Galgant – So können Sie den scharfen Thai-Ingwer selbst anbauen.
Kommentare