Stiftung Gesundheit & Ernährung
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit

Zeige 561-580 von 587 Einträgen.
Klebreis, weiss, gekocht, in schwarzer Schale mit zwei Chopsticks daneben.
© Bought from HLPhoto, fotolia

Klebreis, weiss (roh, bio?)
Klebreis, weiss, ist geschälter Reis (roh, bio?) aus Südostasien, der gekocht süsslich schmeckt. Die klebrige Konsistenz erreicht man durch richtiges Dämpfen. Wasser 10,5%  92/08/01  LA : ALA
370 kcal

Sorghumhirsen (Sorghum-Körner, Zuckerhirse) - Sorghum spp. in Schale, dahinter die Rispen.
© Bought from WR.LILI, fotolia

Sorghumhirsen (Sorghum-Körner, Zuckerhirse)
Sorghumhirsen (Sorghum-Körner, Zuckerhirse) haben etwas grössere Körner als die Echte Hirse. Diese Samen aus der Familie der Süssgräser sind glutenfrei. Wasser 12,4%  84/12/04  LA : ALA
329 kcal

Blüte des Schmalblättrigen Weidenröschen - Epilobium angustifolium - in der Natur stehend.
© CC-by 3.0, kallerna, Wikimedia Commons

Schmalblättriges Weidenröschen, Blatt, roh (Feuerkraut)
Schmalblättriges Weidenröschen, Blatt, roh (Stauden-Feuerkraut, Waldweidenröschen) ist als Salatbeigabe oder Teemischung verwendbar und roh verzehrbar. Wasser 87,2%  62/30/08  LA : ALA
44 kcal

Bierhefe (Saccharomyces cerevisiae) in Flocken in Holzschüssel, neben Holzlöffel auf Holzbrett.
© Bought from QuinVa Stock, Adobe

Bierhefe (bio?)
Bierhefe hat einen würzigen, leicht käseartigen Geschmack. Man verwendet sie deshalb zum Würzen oder als Käseersatz in Speisen. Argumente für Bio. Wasser 3,0%  44/52/05  LA (2.1g) !:0 (0g) ALA
376 kcal

Nahaufnahme von reifen Samen der schwarzen Bohne - Phaseolus vulgaris.
© GFDL 1.2, Ianm1121, Wikipedia

Bohnen, schwarz, reife Samen, roh
Die besonders in Lateinamerika beliebten schwarzen Bohnen sind roh nicht verzehrbar, eignen sich gekocht aber sehr gut für viele Zubereitungen. Wasser 11,0%  73/25/02  LA (0.3g) 1:1 (0.3g) ALA
341 kcal

Fünf Helmbohnen, reife Samen, roh - Dolichos lablab bzw. Lablab purpureus.
© Public Domain, Steve Hurst, Wikipedia

Helmbohnen, reife Samen, roh (Faselbohne, indische)
Die reifen Samen der Helmbohne (Faselbohne, indische, Lablab purpureus, Dolichos lablab) enthalten ein cyanhaltiges Toxin, das man durch Erhitzen zerstört. Wasser 9,4%  70/28/02  LA : ALA
344 kcal

Rohe Sojabohnen (reife Samen) auf Holzlöffel und daneben liegend - Glycine max.
© Bought from PIXbank CZ, Shutterstock

Sojabohne, reife Samen, roh
Die Sojabohne kommt ursprünglich aus China. Man bereitet ihre reifen Samen direkt zu oder verarbeitet diese weiter zu zahlreichen weiteren Soja-Produkten. Wasser 8,5%  35/42/23  LA (7.3g) 5:1 (1.3g) ALA
446 kcal

Unterschiedlich grosse Hülsenfrüchte der Goabohne auf Holzunterlage.
© CC-by-sa 3.0, STRONGlk7, Wikipedia

Goabohnen, reife Samen, roh
Die reifen Samen der auch als Flügelbohne bekannten Goabohne finden sich als Bestandteil einiger Thai Gerichte. Wasser 8,3%  48/34/19  LA (4.1g) 16:1 (0.3g) ALA
409 kcal

Vier Flaschen von Dagmar Parzelle selbst hergestelltem Kräuteressig bzw. Kräuterweinessig.
© Courtesy of Dagmar Parzelle, dagmar-parzelle.blogspot.ch

Kräuterweinessig, Kräuteressig
Kräuterweinessig stellt man aus Weissweinessig und darin eingelegten Kräutern her. Je nach Auswahl lässt sich der Geschmack individualisieren. Wasser 93,8%  60/40/00  LA : ALA
20 kcal

Gundermann-Ranke (Glechoma hederacea) mit blauvioletten Blüten und rötlich überlaufenen Blättern.
© Public Domain, Karelj, Wikipedia

Gundermann (Echt-Gundelrebe, Erdefeu)
Gundermann ist als Gundelrebe, Echt-Gundelrebe und Erdefeu bekannt. Man verwendet die unscheinbare Wildpflanze aufgrund ihrer ätherischen Öle als Gewürzpflanze.   00/00/00  LA : ALA
0 kcal

Malzsirup (Malzextrakt) fliesst in eine kleine transparente Glasschüssel.
© CC-by-sa 2.0, FotoosVanRobin, Wikipedia

Malzsirup (Malzextrakt, bio?)
Malzsirup, auch Malzextrakt genannt, stellt man z.B. aus kurz gekeimter und wieder getrockneter Gerste her, sonst ist die Herkunft zu benennen. Bio? Wasser 21,1%  92/08/00  LA : ALA
318 kcal

Ausschnitt von Brotfruchtbaum - Artocarpus altilis - mit drei essreifen Früchten.
© CC-by-sa 3.0, MKwek, Wikimedia

Brotfrucht, roh (Brotbaumfrucht, Breadfruit)
Die Brotfrucht (Brotbaumfrucht, Breadfruit) ist eine kopfgrosse, tropische Frucht die ausgereift sehr roh gut schmeckt. Unreif gart man sie. Wasser 70,6%  95/04/01  LA : ALA
103 kcal

Eine Hand hält eine Cherimoya (Annona Cherimola), dahinter auch aufgeschnittene mit Kernen.
© Bought from I_love_life, fotolia

Cherimoya (Annona Cherimola)
Die Cherimoya (Annona Cherimola) ist eine exotische, sehr süsse Frucht. Die Delikatesse enthält viele Vitamine und hat einen hohen Nährwert. Wasser 79,4%  89/08/03  LA : ALA
75 kcal

Rohe und erntereife Früchte der Süsskirsche - Prunus avium - an einem Kirschbaum.
© CC-by-sa 3.0, C. Kuppler, Wikimedia

Kirschen bzw. Süsskirschen, roh
Die Kirschen, Süsskirschen oder Vogel-Kirschen (Prunus avium) schmecken roh und gekocht sehr süss. Siehe auch Züchtungen wie Knorpelkirschen oder Herzkirschen. Wasser 82,2%  93/06/01  LA : ALA
63 kcal

Netzannone, roh - Annona reticulata - ein paar Früchte auf Holz liegend, eine davon halbiert.
© Bought from ThanhThu, fotolia

Netzannone (Ochsenherz, Buddhafrucht, Sharifa, Süssapfel)
Die Netzannone (Ochsenherz, Buddhafrucht, Sharifa, Süssapfel) ist eine exotische Frucht, die vorwiegend zur Herstellung von Erfrischungsgetränken dient. Wasser 71,5%  92/06/02  LA : ALA
101 kcal

Eine reife Dolde am Busch des Schwarzen Holunders - Sambucus nigra.
© CC-by-sa 3.0, H. Zell, Wikipedia

Holunderbeeren, Schwarze, roh (bio?)
Schwarze Holunderbeeren finden mit ihren wertvollen Inhaltsstoffen vielseitige Verwendung als Heilmittel und Lebensmittel. Kerne nicht zerkleinern. Roh? Bio? Wasser 79,8%  94/03/03  LA : ALA
73 kcal

Reife und unreife Stachelbeeren an Strauch - Ribes uva-crispa - (Chrosle, Ogrosl, Klosterbeeren).
© CC-by-sa 2.0, Timo Newton-Syms, Wikimedia

Stachelbeeren, roh (Chrosle, Klosterbeeren, bio?)
Stachelbeeren, roh (Chrosle, Ogrosl, Klosterbeeren, bio?), haben je nach Sorte eine behaarte Schale oder nicht und schmecken süss-säuerlich. Wasser 87,9%  87/08/05  LA : ALA
44 kcal

Aufgehäufte gelbe Wachsbohnen - auch bekannt als Butterbohnen.
© CC-by 2.0, Alice Henneman, flickr.com

Wachsbohnen, gelb, roh
Die gelben Wachsbohnen sind eine besondere Form der Gartenbohnen und gehören zur Familie der grünen Bohnen. Wasser 90,3%  79/20/01  LA : ALA
31 kcal

Angeschnittene frische Yamswurzel umgeben von Blättern und Yamswurzeln - Dioscorea spp.
© Bought from jiangdi, Shutterstock

Yamswurzel, roh
Die Yamswurzel ist bis auf zwei Arten nur gekocht essbar, da sie roh verzehrt toxisch wirkt. Sie schmeckt süsslich und ist reich an Provitamin A. Wasser 69,6%  94/05/01  LA : ALA
118 kcal

Wegerichblättriger Natternkopf (Echium plantagineum), Blütenstand von oben.
© Public Domain, Phil41, Wikimedia Commons

Natternkopf (Echium)
Der Natternkopf (Echium) hat eine borstige Behaarung und ist reich an ungesättigten Fettsäuren. Vom Verzehr raten wir ab, da potenziell gesundheitsschädlich.   00/00/00  LA : ALA
0 kcal