Stiftung Gesundheit & Ernährung
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit

Zeige 121-140 von 593 Einträgen.
Gelbe Gemüsepaprika, erntereif an Pflanze hängend - Capsicum annuum.
© Bought from IamTK, shutterstock

Gemüsepaprika, gelb, roh (bio?)
Gemüsepaprika (roh) haben im Gegensatz zu Chili-Paprika weniger Schärfe. Gelbe und rote Paprika sind reifer, milder und süsser als grüne. Bio? Wasser 92,0%  84/13/03  LA : ALA
27 kcal

Sonnenblumenöl und eine Sonnenblume als Blüte. Leider enthält das Öl ca. 65 % ungesunde Linolsäure.
© CC-by 4.0, www.torange.us, Wikipedia

Sonnenblumenöl (kaltgepresst?, bio?)
Kaltgepresstes Sonnenblumenöl (bio?) enthält viele mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Leider vor allem erschreckend viel entzündungsfördernde Linolsäure (LA). Wasser 0,0%  00/00/100  LA (65.7g) !:0 (0g) ALA
884 kcal

Ingwer als Wurzel, geschnitten und rechts gemahlen als Pulver - Zingiber officinale.
© Bought from Halil ibrahim mescioglu, Shutterstock

Ingwer, gemahlen (Pulver)
Gemahlener Ingwer findet grossen Einzug in viele Gewürzmischungen, wo man ihn aufgrund seiner Inhaltsstoffe zum Schärfen verwendet. Wasser 9,9%  84/11/05  LA (0.7g) 3:1 (0.2g) ALA
335 kcal

Holzschale mit Buchweizen gefüllt auf dunklem Holztisch - Fagopyrum esculentum Moench.
© Bought from nolonely, fotolia

Buchweizen, roh (Echter, Gemeiner, bio?)
Echter (Gemeiner) Buchweizen ist glutenfrei und roh oder gekocht eine Delikatesse. Ist bei Zöliakie geeignet und wirkt gegen Venenleiden. Bio-Qualität? Wasser 9,8%  81/15/04  LA : ALA
343 kcal

Butternusskürbisse roh - Cucurbita moschata (Moschus-Kürbis) - hier Untergruppe Butternusskürbis.
© Public Domain, George Chernilevsky, Wikipedia

Butternusskürbis, roh (Birnenkürbis), ein Moschuskürbis
Das zarte Fruchtfleisch des Butternusskürbis (Birnenkürbis, ein Moschuskürbis) hat ein buttriges, leicht nussiges Aroma und zergeht auf der Zunge. Wasser 94,3%  75/20/05  LA : ALA
19 kcal

Löffel gefüllt mit ungesalzenem Tomatenmark auf weissem Hintergrund.
© CC-by 3.0, SKopp, Wikipedia

Tomatenmark, ungesalzen
Ungesalzenes Tomatenmark ist eine Paste, hergestellt aus reifen Tomaten. Sie dient unter anderem zur Verfeinerung von Saucen oder Suppen. Wasser 73,5%  80/18/02  LA : ALA
82 kcal

Natürlicher Vanilleextrakt - Vanilla planifolia: Fläschchen und Vanilleschoten daneben.
© Bought from Africa Studio, fotolia

Vanilleextrakt, natürlicher (bio?)
Natürlicher Vanilleextrakt (Vanilleessenz) ist ein alkoholischer Auszug aus der ganzen Vanille-Schote, häufig mit etwas Zuckersirup vermengt. Bio? Wasser 52,6%  99/00/00  LA : ALA
288 kcal

Frische Grüne Minze (Mentha spicata) in der freien Natur.
© CC-by-sa 3.0, Jonathunder, Wikipedia

Grüne Minze, frisch
Grüne Minze hat einen erfrischenden, leicht scharfen Geschmack. Sie dient zum Würzen und Garnieren. Zubereiteter Tee findet in der Heilkunde Verwendung. Wasser 85,6%  68/26/06  LA : ALA
44 kcal

Rotkohl bzw. Blaukraut, roh - Brassica oleracea (Capitata Group), aufgeschnitten auf Tisch.
© Bought from Printemps, fotolia

Rotkohl, roh (bio?)
Rotkohl hat gekocht einen sehr milden, süsslichen Geschmack, ist aber auch roh als Salat sehr beliebt. Bio-Qualität? Wasser 90,4%  82/16/02  LA : ALA
31 kcal

Kokosfleisch, roh - Cocos nucifera: Zwei Hälften zeigen das Kokosnussfleisch. Dahinter Verzierung.
© Bought from carballo, fotolia

Kokosfleisch, roh (Kokosnussfleisch, bio?)
Frisches Kokosnussfleisch schmeckt roh besonders gut als Knabberei. Man kann es aber auch raspeln und zu Obstsalaten, Desserts oder herzhaften Gerichten essen. Wasser 47,0%  29/06/64  LA : ALA
354 kcal

Bündel Marokkanische Minze - Mentha spicata.
© Bought from emer, fotolia

Marokkanische Minze
Marokkanische Minze ist ein Abkömmling der grünen Minze (Spearmint). Sie ist milder im Geschmack als Pfefferminze. Wasser 85,6%  68/26/06  LA : ALA
44 kcal

Frau trinkt Hafermilch aus Trinkglas.
© Bought from Dan Race, fotolia

Hafermilch (Haferdrink, bio?, roh?)
Hafermilch (EU: Haferdrink) stellt man aus Saat-Hafer und Wasser her. Hafermilch eignet sich als Milchersatz und lässt sich einfach selbst zubereiten. Bio? Roh? Wasser 91,5%  76/07/17  LA : ALA
39 kcal

Dinkelvollkornmehl - Triticum aestivum L. ssp. spelta - Haufen auf Tisch plus Ähren und Körner.
© Bought from J.Mühlbauer exclus., fotolia

Dinkelvollkornmehl (bio?)
Dinkelvollkornmehl verwendet man v.a. zum Backen. Da Dinkel (bio?) mehr Gliadin enthält als Weizen, sind Dinkelteige dehnbarer, aber weniger formstabil. Wasser 13,5%  82/16/02  LA : ALA
330 kcal

Orange, roh, mit Schale - Citrus sinensis: aufgeschnittene Früchte, dahinter Orangensaft.
© Bought from yesyesterday, fotolia

Orange, roh (bio?)
Nicht nur der Fruchtige und Vitamin-C haltige Inhalt der Orange eignet sich für Roh- und Kochkost, sondern auch ihre Schale lässt sich bei Bio-Qualität nutzen. Wasser 82,3%  91/08/02  LA : ALA
63 kcal

Radieschen frisch geerntet, noch am Boden: (Raphanus sativus subsp. sativus, Raphanus sativus).
© Bought from Benshot, fotolia

Radieschen, roh
Das Radieschen verzehrt man meistens roh und zusammen mit Salat. Der scharfe Geschmack ist typisch für diese Speicherknolle. Wasser 95,3%  81/16/02  LA : ALA
16 kcal

Flocken, Schrot und Mehle, vegan (kann erhitzt sein): Weizenmehl, Vollkorn
© CC-by 3.0, Margaret Hoogstrate, Wikipedia

Weizenmehl, Vollkorn (bio?)
Gebäck aus Vollkorn-Weizenmehl schmeckt, verglichen mit Weissmehlprodukten, intensiver, der Teig geht aber wegen höherem Kleieanteil weniger auf. Bio? Wasser 10,7%  82/15/03  LA : ALA
340 kcal

Gelbe Senfkörner auf einem Löffel.
© CC-by-sa 3.0, Rainer Zenz, Wikipedia

Senfkörner, gelb-weiss (roh, bio?)
Weisse Senfkörner verwendet man roh als scharfes Bio-Gewürz. Zu Speisesenf verarbeitet sind sie als Gelbsenf oder Weisser Senf bekannt. Wasser 5,7%  39/28/32  LA (2.6g) 1:1 (3.9g) ALA
487 kcal

Junge Frau riecht an frischem Broccoli mit Strunk. Brassica oleracea var. italica
© Bought from anetlanda, fotolia

Broccoli, roh (Brocoli, Brokkoli, Brokoli, Spargelkohl)
Broccoli (Brocoli, Brokkoli, Brokoli, Spargelkohl, Sprossenkohl) hat einen würzigen, feinen Geschmack. Blume (Kopf), Strunk und Blätter sind auch roh essbar. Wasser 89,3%  68/29/04  LA : ALA
34 kcal

Vier 1-3 mm dicke Cassia-Zimtstangen zusammengebunden auf gewobener, brauner, textiler Unterlage.
© Bought from Scisetti Alfio, fotolia

Zimtstange (Stangenzimt, Kaneel)
Die Zimtstange (Stangenzimt, Kaneel) schmeckt dank ihrer ätherischen Öle aromatisch und süss. Siehe auch Zimt, gemahlen. Wasser 10,6%  94/05/01  LA : ALA
247 kcal

Rosmarin, frisch - Rosmarinus officinalis - Zweige mit Rosmarinblättern und Blüten.
© CC-by-sa 3.0, Loadmaster (David R. Tribble), Wikipedia

Rosmarin, frisch
Frischer Rosmarin (Meertau, Kranzenkraut) ist ein bitter-aromatisches Gewürz. Als Heilpflanze verwendet man die Blätter und das ätherische Öl. Wasser 67,8%  69/11/20  LA (0.4g) 1:1 (0.4g) ALA
131 kcal