Stiftung Gesundheit & Ernährung
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit
Die Rezepte finden Sie auch in unserer App.

7 Die Umstellung auf Rohkost

Kommentare

Von den verschiedenen Methoden den Darm zu reinigen, unser wichtigstes Abwehrorgan gegen Krankheiten. Bedeutung unserer Darmflora. Darmspiegelung.

Geflochtener Weidekorb mit frisch gepflückten Gemüsen und Salat.© CC0, congerdesign, Pixabay

Diese zehn zusammenhängenden Texte von 2001 bezüglich Rohkost habe ich 2014 bearbeitet. Alle anderen Texte sind neu entstanden.

Zusammenfassung

Bevor Sie mit Rohkost beginnen, sollten Sie den ganzen Verdauungsapparat (Verdauungstrakt) darauf vorbereiten, damit Sie sicherer von Ihren Bemühungen profitieren.

Der Verdauungstrakt: absorbiert Nahrung, verdaut sie, um Energie und Nährstoffe zu extrahieren.© Public Domain, BMK / LadyofHats, Wikipedia

Dafür gibt es verschiedene Wege, wovon ich einen empfehle.

Die anderen sind meines Erachtens meist unangenehmer.

Sicher lässt sich auch Rohkost schonend einschleichen, doch die Darmreinigung hat sich bewährt.

Siehe auch Entschlackung.

Falls Sie bei Ihrer Lektüre den Beitrag 3 dieser Reihe über Rohkost gelesen haben, haben Sie erfahren, warum der Darm wahrscheinlich das wichtigste "Gesundheitsorgan" für Ihre Abwehrbereitschaft (Immunität) gegen Krankheiten ist. Wegen seiner wichtigen Abwehraufgaben lohnt sich langfristig der Aufwand einer Reinigung. Sie geben dem Darm so die Gelegenheit, eine besonders günstige Zusammensetzung an Mikroorganismen neu aufzubauen.

Sie wissen dann auch ansatzweise, dass Enzyme in Mund, Magen und Darm (Zwölffingerdarm und Dünndarm) die Nahrung aufschliessen und der Organismus geeignete Bestandteile auch in all diese Organen aufnimmt. Sie erkennen Nutzen, Funktion und Bedeutung der Darmflora, bzw. Intestinalflora des Dickdarms (eigentlich aber der Darm-Mikroorganismen-Gemeinschaft).

Kommentare
Tag Cloud
 Darm   Rohkost   Menschen   Gray   Gemüse   Darmreinigung   Umstellung   Lebensmittel   Mikroorganismen   Risiko   Körper   Essen   Wasser   Wirkung   Massebildner   Laktobakterien   Magen   Dickdarm   Rejuvelac   Saftfasten   Kost   Gesundheit   Einnahme   Enzyme   Nahrung   Wirkort   Ernährung   roh   Methode   Darmheilungsbuch