Stiftung Gesundheit & Ernährung
S t i f t u n g
Gesundheit & Ernährung
Schweiz
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit

Luisa Rolcke

Luisa Rolcke, Bild vom Jahr 2023
MSc Nutzpflanzenwissenschaften; Autorin

Biografie

In meiner Jugend half ich schon leidenschaftlich auf einem kleinen landwirtschaftlichen Betrieb mit und beschloss nach dem Abitur Agrarwissenschaften an der Universität Hohenheim in Deutschland zu studieren. Mein Interesse galt vor allem der ökologischen Landwirtschaft.

Daraufhin folgte mein Masterstudiengang in Nutzpflanzenwissenschaften an der BOKU in Wien. Hier entwickelte sich mein Interesse für Kräuter und Heilpflanzen, Obst- und Gemüsebau und deren Einfluss auf unsere Gesundheit. Daher entschied ich mich für meine Masterarbeit mit dem Titel "Nutzungspotential und ernährungsphysiologischer Wert von Artischockenblättern (Cynara scolymus) in Abhängigkeit von Sorte und Ernte."

Mir selbst ist der Zugang zu nachhaltigen, regionalen und fair hergestellten Produkten sehr wichtig. Aus diesem Grund arbeitete ich neben dem Studium in zwei selbstverwalteten Bioläden.

Seit November 2022 bin ich Autorin für die Zutatenbeschreibung und beschäftige mich mit dem Thema der sekundären Pflanzenstoffe.

Motivation

Mit Blick auf die aktuellen landwirtschaftlichen und klimatischen Herausforderungen arbeite ich bei diet health, um ein Bewusstsein für den Einfluss unseres Konsums auf Gesundheit und Umwelt zu schaffen.

Ich bin überzeugt, dass wir durch eine pflanzliche Ernährungsweise und bewusstere Konsumentscheidungen unsere Gesundheit und den Lebensraum nachhaltig schützen können.

Aktivität auf unserer Website

Zutaten

Agar-Agar (bio?, roh?)
Artischocken, roh (bio?)
Borlotti-Bohnen, roh (bio?)
Kapern, konserviert (roh?, bio?)
Okara (Sojapülpe, roh?, bio?)
Oliven, grün, entsteint, roh (bio?)
Oliven, schwarz, entsteint (roh?, bio?)
Tempeh (roh?, bio?)
Weintrauben (roh, bio?)