Stiftung für Gesundheit & Ernährung

Beste Aussichten für Ihre Gesundheit

Beste Aussichten für Ihre Gesundheit

Beste Aussichten für Ihre Gesundheit

Beste Aussichten für Ihre Gesundheit

Erb Muesli - ein besonders gutes Frühstück

Der Erb Müesli ist ein aussergewöhnlich gesundes Frühstück und ein guter Brotersatz. Vegan, laktosefrei, roh.
Kommentare Drucken
1:45 Deutsch Deutsch


Kanal:Foundation Diet and Health Switzerland Plattform:YouTube
Erschienen am:31. Mai 2018 Produzent:Ernst Erb
Anzahl Aufrufe: 3 am 4. Juni 2018
Rubrik(en): Gesundheit, Heilkunde, Ernährung, Wellness
Oberbegriffe:Prinzipien, Rohkost, Vegane Ernährung, Ernährungsformen, Ernährungsarten Tags:Gesund, Veganer, Rezepte

Der Erb Müesli ist ein aussergewöhnlich gesundes Frühstück und ein guter Brotersatz. Die Zubereitungszeit beträgt 12 Minuten oder weniger und hält Sie bis zum Mittagessen gesättigt.

Dieses Müesli ensteht in vier einfachen Schritten: die Zitrone und Orangen auspressen, die Kornmischung grob mahlen, untereinander mischen, die Frucht schneiden und hinzufügen. Die Samen (Leinsamen, Buchweizen, Sesam, Hirse, Quinoa, Chia und Amarant) mischt man jeweils für einige Wochen zusammen. Alle gewünschten Körner in der gleichen Menge, oder nach Ihrem Wunsch kaufen, in eine grosse Schüssel geben und zusammen vermischen. In einem luftdichten Glas, an einem trockenen Ort und vor Sonnenlicht geschützt, reicht es normalerweise für mehrere Wochen.

Dank der verwendeten Körner und Samen zeigt das Erb Müesli ein besonders gutes Verhältnis von Omega-3- zu Omega-6-Fettsäuren und deckt zwei Drittel des Tagesbedarfs an Ballaststoffen. Das ist besonders wichtig für die Darmgesundheit. Der Anteil an Orangen und Zitronen im Erb-Müesli erhöht mit ihrem Vitamin C die Enzyme für die Umwandlung der α-Linolensäure (ALA) in den Samen in Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA).

Zudem tragen die Inhaltsstoffe der für das Erb-Müesli verwendeten Zutaten zu einem erhöhten Knochenschutz vor Osteoporose bei und fördern gleichzeitig die Durchblutung, was kardiovaskuläre Risiken verringert. Dieses Müesli setzt auch die Produktion und die Gewebekonzentrationen der entzündungsfördernden Arachidonsäure herab (gegen Arthritis, MS etc.).

Wer viel industrielle Kost vertilgt, sollte den Anteil an Leinsamen erhöhen, weil Leinsamen den mit Abstand höchsten Gehalt an essenziellen Omega-3-Fettsäuren aufweisen und Ernährungsfehler in dieser Hinsicht etwas korrigieren. Mit frisch geraspelten Ingwer oder etwas Zimt, geriebener Zitronenschale oder mit den Samen gemahlenen echten Stern-Änis oder Änis lässt sich das Erb-Müesli nach Gusto "veredeln". Je nachdem können Sie auch Vanille verwenden, möglichst natürlichen.

Wichtig: Gut aufbewahrte Samen halten sich für Jahre. Wenn gemahlen beginnt der erfolgreiche Angriff von Bakterien und Pilzen (Destruenten). Darum empfehlen wir stark, die Samen jeden Tag frisch zu malen oder frisch gerollten Hafer zu benutzen. Die Haferflocken, die Sie im Laden kaufen, sind pasteurisiert und daher nicht roh.

Erfahren Sie mehr über die Inhaltsstoffe und deren Nährwert unter: https://www.diet-health.info/de/rezep....

Hier können Sie Variationen dieses Rezepts (z. B. Erb Müsli mit gekeimten Körnern) finden: https://www.diet-health.info/de/10000...


Weitere Videos


Kommentieren (als Gast) oder anmelden
/ 60 Zeichen

/ 4000 Zeichen


Kommentare Drucken