Stiftung Gesundheit & Ernährung
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit
Die Rezepte finden Sie auch in unserer App.

Buchbesprechung "Milk, Money, and Madness" von N. Baumslag

Kommentare

Prof. Dr. Baumslag erklärt die Wichtigkeit des Stillens und die Probleme der Flaschenmilch mit so vielen Fakten, dass jede werdende Mutter das wissen sollte.

Collage Buch "Milk, Money, and Madness" und rechts daneben Text.© CC-by-sa 2.0, Collage Catalina Sparleanu, PhD, Foundation Diet Health Switzerland

Fazit

Das Werk dokumentiert anhand von wissenschaftlichen Studien eindrücklich die Wichtigkeit des Stillens von Säuglingen über eine längere Zeit als bei uns oft üblich. Optimal wäre eine einjährige Stillzeit, wobei nach einigen Monaten Beikost gegeben werden kann.

Das Buch behandelt nicht die Umstellung, die eine Wöchnerin erlebt (Wochenbett, Kindbett), umschreibt aber die Wichtigkeit des Kolostrums und der auf das Kind abgestimmten eigenen Milch.

Zudem sollte die Beikost keine artfremde Milch enthalten und auch die stillende Mutter sollte keine Milch oder Milchprodukte konsumieren. Wir lernen aber noch viel mehr über das Stillen, das direkt anwendbar ist. Prof. Baumslag betont: "Kuhmilch ist für junge Kälber".

Um sich umfassend über die Gesundheitsprobleme zu informieren, die Milch und Milchprodukten bei Kindern und Erwachsenen verursachen können, müsste man das Buch Milch besser nicht! von Maria Rollinger lesen - oder zumindest diese Buchbesprechung zum Buch von ihr.

Collage mit zwei Gemälden: Die beiden ganz unterschiedlichen Bedeutungen der weiblichen Brust.© CC-by-sa 2.0, Collage Catalina Sparleanu, PhD, Foundation Diet Health Switzerland

1. Zusammenfassung

Kommentare
Tag Cloud
 Milch   Brustmilch   Stillen   Kind   Mutter   Kinder   Frauen   Baby   USA   Muttermilch   Säuglinge   Kuhmilch   Formulamilch   Brust   Vitamin   Milk   Nestlé   Babies   Frau   WHO   UNICEF   Kindersterblichkeit   Säuglingen   Säugling   Geburt   trinken   Industrie   Praxis   Mütter   Ärzte