Stiftung Gesundheit & Ernährung
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit
Die Rezepte finden Sie auch in unserer App.

Der Sinn des Lebens, Naturwissenschaft und Glaube-Religion

Kommentare

Ein Wissenschaftler (Biochemiker und emeritierter Universitätsprofessor) hat sich mit dem Weltbild seit dem Urknall und unserem Wesen auseinander gesetzt.

Doppelter Regenbogen über ökologische Natur in Afrika - wie unberührtes Naturleben.© CC0, wjgomes, PixabayNaturwissenschaftliche Erkenntnisse können uns bei dieser Suche helfen. Hat unser Leben einen Sinn? Wie lässt er sich finden? Und können die Naturwissenschaften uns bei der Suche den Weg weisen?

Die Suche nach dem Sinn unseres Lebens ist eine Suche nach der eigenen Würde.

1. Sinn, Glaube und Wissenschaft

Vor zwei Jahrtausenden versuchte man noch, die Existenz Gottes und damit auch den Sinn menschlichen Lebens wissenschaftlich zu beweisen. Vor viereinhalb Jahrhunderten galt die Erde als Mittelpunkt des Universums. Und noch vor zwei Jahrhunderten glaubten viele, die Natur, und mit ihr die Menschheit, strebten dem Ziel höchster Vollkommenheit zu.

Dies erschien als ein Beweis für die ordnende Hand Gottes, der uns Menschen als Krone der Schöpfung erwählt hatte. Glaube und Religion haben noch tiefere Wurzeln.

Heute ist von all dem nicht viel übrig geblieben. Wir haben eingesehen, dass es einen wissenschaftlichen Gottesbeweis nie geben wird, obwohl einige der klügsten Köpfe der Geschichte ihn gesucht haben. Die Astronomen der Renaissance zeigten dann, dass unsere Erde nur ein unbedeutender Himmelskörper unter Abermilliarden anderen ist.

Im Jahre 1858 verkündete Charles Darwin, dass die Entwicklung des Lebens ein blinder Prozess ist, in dem neuartige Lebensformen durch zufällige Variation bestehender Formen und Selektion der Varianten durch die Umwelt entstehen (Evolution).

Damit war auch die Entwicklung des Lebens nicht mehr ein Beweis für ein göttliches Walten, das der biologischen Evolution Ziel und Sinn gibt.

Kommentare
Tag Cloud
 Menschen   Gene   Universum   Sinn   Lebens   Mitochondrien   Materie   Lebewesen   Planeten   Erde   Atome   Welt   DNS   Licht   Gottes   Nachkommen   Duftstoff   wissenschaftlichen   chemische   Wissenschaft   Natur   Körper   Erbgut   Gehirn   Erkenntnis   Urknall   Mensch   Erbmaterial   Sauerstoffgas   Körpers