Stiftung für Gesundheit & Ernährung

Beste Aussichten für Ihre Gesundheit

Beste Aussichten für Ihre Gesundheit

Beste Aussichten für Ihre Gesundheit

Beste Aussichten für Ihre Gesundheit

Das Pharma-Kartell - Wie Patienten betrogen werden - ZDF

Die ZDF-Reportage „Das Pharma-Kartell" deckt auf, wie die Pharmaindustrie ihre Profitinteressen derzeit unbehelligt auf Kosten der Patienten verfolgen kann.
Kommentare Drucken
44:16 Deutsch


Kanal:DieAndereWahrheit Plattform:YouTube
Erschienen am:7. September 2013 Produzent:Christian Esser
Anzahl Aufrufe: 17'752 am 27. September 2017
Rubrik(en): Gesundheit, Prinzipien/Allg., Drogen, Politik, Produktion/Handel, Ethik
Oberbegriffe:Prinzipien, Allgemeine Themen Tags:Gesund, Giftigkeit, Ungesund, Gesundheit

"In ihrer ZDF-Reportage „Das Pharma-Kartell" decken Christian Esser und Astrid Randerath von Frontal 21 schonungslos auf, wie das ausgefeilte System aus Korruption und Profitgier in der Arzneimittelbranche funktioniert.

Denn die Pharmaindustrie kann ihre Profitinteressen derzeit unbehelligt auf Kosten der Patienten verfolgen. Gefährliche Nebenwirkungen bleiben im Dunkeln, Selbsthilfegruppen werden als parteiische Sprachrohre missbraucht, sowohl Politikern als auch Ärzten, Heilpraktikern und sogar Krankenkassen werden Vorteile in Aussicht gestellt, um über Sponsoring eindeutige Parteinahmen so genannter „Mietmäuler" zu erreichen."

1:40: Der Selbstmord der 49-jährigen Monika Kranz hätte durch einen Hinweis auf erhöhte Suizidalität im Beipackzettel des Medikaments Zoloft verhindert werden können.

05:06: 2003 in Mexiko ist ein Mann Amok gelaufen (eine psychische Extremsituation, die durch Unzurechnungsfähigkeit und absolute Gewaltbereitschaft gekennzeichnet ist). Er war mit Prozac gegen Depressionen behandelt.

8:58: Warum ist Prozac auf dem amerikanischen Markt geblieben und wie hat Lilly (der Hersteller) auch den europäischen Markt erobert. Der Pharmainsider John Virapen, früherer Geschäftsführer des schwedischen Konzerns Lilly, erklärt es.

16:51: Wie leicht es in Deutschland möglich ist, Staatsanwaltschaften die Hände zu binden und Redaktionen sprichwörtlich einzukaufen, um Medikamente, die alles andere als harmlos sind, ungehindert auf den Markt drücken zu können.

27:26: Strattera - um die Kinder den ganzen Tag ruhig zu halten (eine Medizin gegen das so genannte Zappelphilipp-Syndrom - ADHS). 234 Verdachtsfälle für Nebenwirkungen (Herzschwäche, Hörstürze, Suizidgedanken).

31:04: Die Selbsthilfegruppe als Marketingagent für die Pharmaindustrie. Gibt es noch unabhängige Mediziner?

36:29: Die unlauteren und kriminellen Methoden auf den Milliardenschweren Pillen Markt. Politik und die Pharmaindustrie.


Weitere Videos


Kommentieren (als Gast) oder anmelden
/ 60 Zeichen

/ 4000 Zeichen


Kommentare Drucken