Foundation Diet and Health
Foundation
Diet and Health
Switzerland
The best perspective for your health

Gottfried Schatz

Gottfried Schatz, picture from the year 2015
Prof. Dr. em., Molekularbiologe; Gastautor

Biography

Gottfried Schatz, geb. 1936, forschte als Biochemiker in den USA und an der Uni Basel, wo er das Biozentrum leitete. Später war er Präsident des Schweizerischen Wissenschafts- und Technologierats. Er ist Mitglied wissenschaftlicher Akademien auf der ganzen Welt und erhielt eine Menge von Auszeichnungen, die wir im Beitrag Sinn des Lebens unten etwas ausführlicher erwähnen.

Der Wiley-VCH Verlag hat folgende Bücher von Gottfried Schatz veröffentlicht:

  • Jenseits der Gene (Essays über unser Wesen, unsere Welt und unsere Träume),
  • Zaubergarten Biologie (Wie biologische Entdeckungen unser Menschenbild prägen)
  • und Feuersucher (Die Jagd nach dem Geheimnis der Lebensenergie).

Dr. Gottfried Schatz (1936 in Österreich-2015 Basel) war Professor der Universität Basel als Biochemiker.
Wikipedia: Gottfried Schatz war führend an der Aufklärung der Bildung von Mitochondrien beteiligt und ist Mitentdecker der mitochondrialen DNA.[4] Seine Erkenntnis, dass diese DNA jedoch nur für einige wenige Proteine kodiert, war ausschlaggebend für seine weiteren Forschungen, die sich mit den Import von Proteinen in die Mitochondrien und den Abbau von Proteinen innerhalb der Mitochondrien beschäftigten. 

Schatz entdeckte ein komplexes Transportsystem, das Mitochondrienproteine, die im Zytoplasma gebildet werden, anhand spezifischer Signale erkennt und in die Mitochondrien einschleust. Dieses System beinhaltet zwei Proteinkomplexe, TOM und TIM, die jeweils in der äusseren und inneren Membran der Mitochondrien lokalisiert sind.[5] Mutationen in diesen Komplexen können den Proteinimport beeinträchtigen und Krankheiten wie das neurodegenerative Mohr-Tranebjaerg-Syndrom verursachen, das zu Taubheit führt. 

Schatz zeigte zudem, dass die Protease Lon den Proteinumsatz in den Mitochondrien steuert und so die Funktion mitochondrialer DNA aufrechterhält. Der Biochemiker ist Autor von mehr als 200 wissenschaftlichen Publikationen, drei Essaybänden, einer Autobiografie und einem Roman.

Wikipedia nennt auch ca. 30 hohe Auszeichnungen inkl. zwei Ehrendoktorate für Gottfried Schatz.

Motivation

Gottfried Schatz kam eigentlich wegen des Buches "Radios von gestern" auf uns zu, das unser Gründer geschrieben hatte. Er war begeistert über unsere Arbeiten und wollte einige Themen bei uns behandeln. Unsere Themen interessierten ihn sehr, denn er erklärte dem Gründer seine ernste Situation.

Leider ist Gottfried Schatz 2015 "erwartungsgemäss" verstorben. Wir erleben immer wieder, wie Menschen, die eine ernsthafte oder eine chronische Krankheit durchmachen, bei uns "Powerleser" sind, weil sie erkennen, dass wir keine Interessen an einem Verkauf haben und so möglichst alle Vorteile und Nachteile eines Lebensmittels erklären können.

Das tun wir ganzheitlich und stellen "gesunde Ernährung" insgesamt vor, wohl wissend, dass jede Person eine andere Meinung darüber hat. Besonders, wenn sie nicht vertieft in das Grundwissen einsteigen kann. Es ist auch selbstverständlich, dass eine Person lieber einem Essgenuss nachgeht, denn die Bedeutung der Ernährung ahnen nur wenige Menschen. Es bedarf viele Jahre intensives Herantasten an das möglichst "neutrale" Wissen um "gesunde Ernährung", da riesige finanzielle Interessen das Geschehen diktieren.

Social Media

ResearchGate
ResearchGate
Wikipedia

Avtivity on our site

Texts

Epigenetics: We Influence Our Genes and the Genes of Others
The Meaning of Life, Natural Science, and Belief in Religion
The Mysteries of Sleep: How This Small Death Helps Us Live