Stiftung Gesundheit & Ernährung

Beste Aussichten für Ihre Gesundheit

Beste Aussichten für Ihre Gesundheit

Beste Aussichten für Ihre Gesundheit

Beste Aussichten für Ihre Gesundheit

Sweet & Raw

Maja Elena Scheid, Verlag Eugen Ulmer
ISBN 978-3-8001-0823-7, Seiten 144, Masse 230mm x 165mm
Rohe Rezepte 68, Gekochte Rezepte 1
Kommentare Drucken

In "Sweet & Raw" gesunde roh-vegane, glutenfreie Kuchen, Torten, Cupcakes und mehr. Für Rohköstler, Veganer und alle Fans der naturbelassenen, süssen Backstube.

Als leidenschaftliche Konditorin hat sich die Österreicherin Maja Elena Scheid zum Ziel gesetzt, die selbstgemachten Köstlichkeiten nicht nur süss, sondern auch gesund und nahrhaft zu gestalten. Mit ihrem Buch Sweet & Raw - Vegane Rohkost-Kuchen und -Torten möchte sie den Leser inspirieren und ... in die Welt der roh-veganen Backkünste entführen ... .

Über die AutorinNach einer Lehre als Schneiderin und einer folgenden als Konditorin, eröffnete die Österreicherin Maja Elena Scheid ihr eigenes Lokal Lovely Food. Seit 2017 produziert und verkauft sie ihre süssen rohveganen Kreationen auf Märkten, Messen und Pop-up-Veranstaltungen, organisiert Caterings und leitet Workshops.

Inhalt des BuchesMaja Elena Scheid beginnt mit einem kurzen Vorwort zum Thema warum roh.

Der Rezeptteil ist in 5 Abschnitte untergliedert:

  • Die Basics
  • Die Klassiker
  • Fruchtig-Frisches
  • Für Schokoholics
  • Für Krümelmonster

RezepteDie BasicsHier erhält der Leser alle notwendigen Informationen zum rohköstlichen Backen, den Grundzutaten und den passenden Geräten. Die aufgeführten Grundrezepte, wie Dattelpaste, Kokossahne und rohe Schokolade sind Bestandteil vieler ihrer Rezepte.

Die KlassikerHier finden sich die verschiedensten klassischen Torten und Kuchen in roh-veganer Form wieder. Von Sachertorte mit Kokossahne über Apfelstrudel mit Vanillesauce bis hin zum Marmor-Gugelhupf. Verschiedenste Nüsse, Kokosöl, Kokosmehl, Dattelpaste und Kakaopulver sind häufige Zutaten der hier aufgeführten Rezepte. Für die meisten dieser Zubereitungen ist eine Kühlzeit, für manche eine Trockenzeit einzuplanen.

Fruchtig-FrischesFrische Obstschnitten und Törtchen, wie die Fruchtschnitte mit Kokossahne, fruchtig-cremiges, wie die Schoko-Himbeer-Cupcakes oder die Marilllen-Creme-Torte finden Sie hier ebenso, neben ausgefallenen nussigen Kreationen. Beispiele für letztere sind beispielsweise die Golden-Cups oder den Rote-Rüben-Kuchen.

Für SchokoholicsDieses Kapitel hält die ein-oder andere Überraschung für Sie bereit. Neben Abwandlungen eher klassischer Rezepte, wie der Nougattorte, sind neuartige Kreationen wie die Schoko-Schwarzkohl-Waldbeer-Torte, Himbeer-Rosmarin-Fudge und Apfel-Thymian-Schoko-Kuchen aufgeführt. Neben dem obligatorischen Kakaopulver sind Kokosöl oder Kakaobutter fast in allen Rezepten enthalten.

Für KrümelmonsterIn diesem Kapitel aufgeführte Rezepte wie die Tropical Energy Balls, Orangen-Schoko-Augen und Lebkuchen-Herzen runden die Rezeptauswahl an süssen Leckereien ab. Durch die angestrebte, eher krümelige Konsistenz dieser Leckereien kommen die meisten dieser Rezepte ohne Kokosöl oder anderen zugesetzten Fetten aus. Häufige Zutaten sind getrocknete Früchte, Nüsse, Kokosmehl oder Kokosraspeln.

Das Buch schliesst mit einem Zutaten-und Rezeptregister ab.

Gesamteindruck In Sweet & Raw - Vegane Rohkost-Kuchen und -Torten verwendet Maja Elena Scheid für ihre Rezepte fast ausschliesslich natürliche und rohvegane Zutaten mit dem Ziel, Genuss und Gesundheit miteinander zu vereinen. Dabei verzichtet sie komplett auf raffinierte Zucker, Gluten, Laktose, Soja, und künstliche Zusatzstoffe und setzt keine industriell verarbeiteten Lebensmittel ein. Als Süssungsmittel kommen neben Agavendicksaft, Kokosblütenzucker, Ahornsirup und Apfeldicksaft, frische bzw. getrocknete Früchte zum Einsatz.

Durch kreative Kreationen erzielt sie nicht nur eine Vielfalt an neuartigen Rezepten, sondern auch einzigartige Geschmackserlebnisse. Die Rezepte sind übersichtlich und erfreuen durch die verführerischen Fotos zu jedem einzelnen Gericht. Angaben sowohl der Zubereitungszeiten, Kühl-und Trockenzeiten ermöglichen eine gute Küchenplanung. Die zusätzliche Kennzeichnung in einfache und aufwendige Rezepte ist eine schöne Ergänzung.
Die Zutaten bis auf wenige besondere, sind in jedem Supermarkt erhältlich.

Um auch ohne zu Backen die gewünschte kuchenartige Konsistenz zu erreichen, verwendet die Autorin häufig Kokosöl oder Kakaobutter, wodurch ein Grossteil der Rezepte recht gehaltvoll ist. Wünschenswert wäre es, die Menge an zugesetzten Ölen auf ein Minimum zu senken, wodurch man jedoch einige der Kuchen im halb gefrorenem Zustand geniessen müsste, um Einbussen hinsichtlich der Konsistenz zu vermeiden. Bei anderen würde dies eine Einbusse der Cremigkeit nach sich ziehen. In jedem Fall sind die aufgeführten Rezepte jedoch gesünder als herkömmliche süsse Backwaren und zudem sättigender.

Maja Elena Scheid zeigt mit Sweet & Raw  (Süss & Roh), dass einem mit rohveganer Ernährung eine breite Vielfalt an sowohl klassischen, als auch sehr fantasievollen süssen Naschereien zur Verfügung steht und vermag hierdurch sicherlich auch den einen oder anderen Nicht-Veganer beziehungsweise –Rohköstler zu verblüffen.

Sweet & Raw von Maja Elena Scheid können Sie direkt beim Ulmer Verlag oder über Amazon beziehen.

Buchbesprechung von Dr. med. vet. Inke Weissenborn


Kommentieren (als Gast) oder anmelden
Kommentare Drucken
Buch
Buchcover: "Sweet & Raw - Vegane Rohkost-Kuchen und -Torten"
Sweet & Raw
Verlag Eugen Ulmer, Maja Elena Scheid
Rohe Rezepte 68 (1), Gekochte Rezepte 1 (2)
Weitere Bilder (9)
Bestellmöglichkeiten