Stiftung für Gesundheit & Ernährung

Beste Aussichten für Ihre Gesundheit

Beste Aussichten für Ihre Gesundheit

Beste Aussichten für Ihre Gesundheit

Beste Aussichten für Ihre Gesundheit

Olivenöl

Olivenöl hat eine zu hohe Bedeutung. Es hat z.B. drei Mal weniger Omega-3 als Rapsöl. Zudem verwenden wir zu viel Öl. Siehe Text und wissenschaftliche Studien.
Klick Video  00/00/100  LA12:1ALA
Kommentare Drucken
Klick Inhaltsstofftabellen

Wirtschaftskräfte und Lobbyarbeit haben Olivenöl zum Kultöl werden lassen, obwohl z.B. Rapsöl drei Mal mehr Omega-3-Fettsäuren aufweist. So oder so sollte man nur kaltgepresstes Öl verwenden. Dazu gibt es genügend Studien. Prof. Dr. Dean Ornish, USA und weitere amerikanische Gesundheitsförderer empfehlen Öl möglichst zu meiden.

Verwendung in der Küche:Kaltgepresstes Olivenöl wird vor allem zu Salaten oder zum Verfeinern von diversen Kochgerichten verwendet.

Nicht nur Veganer oder Vegetarier sollten das lesen:
Veganer essen oft ungesund. Vermeidbare Ernährungsfehler
.

Inhaltsstoffe:Der Hauptbestandteil vom Olivenöl, oder andere Pflanzenöle, sind an Glycerin gebundene Fettsäuren (Triglyceride). Weiters enthält es 55-83 % Ölsäure, 7-20 % Palmitinsäure, 3-21 % Linolsäure, 0-5 % Stearinsäure und 0-4 % Palmitoleinsäure. Unverseifbare Anteile wie Sterole, Squalen und Chlorophyll sind enthalten sowie geringe Mengen von Phospholipiden, Carotinoiden, α-Tocopherol und Vitamin A.

Es ist darauf zu achten, dass das Verhältnis mehrfach ungesättigter zu gesättigten Fettsäuren (P/S-Quotient) deutlich unter dem empfohlenen Wert von 1,0 liegt.

Gesundheitliche Aspekte:Ist das Öl naturbelassen enthält es auch Antioxidantion wie Oleocanthal und Oleoropein1. Dieses Oleocanthal soll eine entzündungshemmende Wirkung haben, vergleichbar dem Ibuprofen.2

Olivenöl und auch Oliven selbst können bei Gallenblasenbeschwerden eingesetzt werden, da sie galletreibend wirken.6

2008 wurde eine Laborstudie gemacht, welche zeigte, dass der Konsum von Olivenöl eher zu einem erhöhten Risiko für Arteriosklerose und anderen Herz-Kreislauferkrankungen führen kann, wegen des hohen Ölsäuregehalts. Es gibt dazu aber auch Widersprüche, z.B. der Deutschen Herzstiftung: Reagenzglasstuduien lassen normale biologische Prozesse wie Verdauung und Stoffwechsel unberücksichtigt. 4

Allgemeine Informationen:Laut FAO-Handelsstatistik (2013) ist Spanien der weltweit grösste Hersteller und Exporteur (846.137 t) und Italien der weltweitgrösste Importeur (583.967 t).

Markteinfluss durch die Konzerne:Leider wird die Qualität von Olivenöl dadurch vermindert, indem tunesisches, türkisches oder griechisches Öl vermengt wird, in Italien abgefüllt und aufbereitet und somit als italienisches Olivenöl verkauft wird - in dieser Form ist es auch in der EU zugelassen.

Untersuchungsergebnisse:Im Jahr 2016 wurde von der Stiftung Warentest eine Untersuchung durchgeführt, welche von 26 "extra native" Olivenölen 13 Produkte als mangelhaft bewertete, 5 Öle waren hochgradig belastet mit Mineralöl, 20 mit Pestiziden und bei 5 konnten Weichmacher nachgewiesen werden.5

Quellen / Literatur:

  1. Omar S, Oleuropein in Olive and its Pharmacological Effects. Scientia Pharmaceutica. 2010; 78, 2:133–54. doi:10.3797/scipharm.0912-18. PMID 21179340. PMC 3002804 (freier Volltext).
  2. Beauchamp G, Keast R, Morel D, Lin J, Pika J, et al. Phytochemistry: Ibuprofen-like activity in extra-virgin olive oil. Nature. 2005; 437(7055);45. doi: 10.1038/437045a.
  3. Medizin-News, Olivenöl - doch nicht so herzfreundlich? 23.01.2008, Zitiert am 04.06.2018. Verfügbar unter: http://medizinnews.de/olivenoel-doch-nicht-so-herzfreundlich.
  4. Deutsche Herzstiftung: Herz Heute, Olivenöl: Schutzwirkung vielfach belegt. 2008;1. Zitiert am 04.06.2018. Verfügbar unter: https://www.herzstiftung.de/pdf/zeitschriften/HH1_08_Olivenoel.pdf
  5. test.de: Olivenöl: Jedes zweite im Test ist mangelhaft. 28.01.2016, Zitiert am 01.02.2016. Verfügbar unter: https://www.test.de/Olivenoel-im-Test-4971053-0/
  6. Roger P, Heilkräfte der Nahrung: Ein Praxishandbuch. 3. Zürich: Advent Verlag; 2006:165.

Zutat mit Nährstofftabellen


Kommentieren (als Gast) oder anmelden
/ 60 Zeichen

/ 4000 Zeichen

Kommentare Drucken