Stiftung für
FacebookTwitterGoogle
Gesundheit und Ernährung
Stiftung für Gesundheit und Ernährung
Stiftung G+E
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit
Beste Aussichten für Ihre Gesundheit
Informationen Rezepte Zutaten Inhaltsstoffe Videos

Cashewjoghurt ist vegan aber selten Rohkost!

Diese joghurtähnliche Creme aus Cashewnüssen kann als Basisrezept für zahlreiche süsse und herzhafte Variationen dienen. Cashewjoghurt ist selten Rohkost.
Kommentare Drucken

Vegane Rohkost

5min   4h   leicht  


Bewerten

Kommentieren

Foto hochladen

Merken

Zutaten (für Person, )

Küchengeräte

  • Standmixer
    oder Pürierstab/Stabmixer

Zubereitungsart

  • einweichen
  • mixen
  • seihen oder kolieren
  • abschmecken

Zubereitung

  1. Cashewnüsse mindestens vier Stunden in reichlich frischem Wasser einweichen.

  2. Falls es schnell gehen soll, können Sie diesen Schritt auch überspringen. Abgesehen von ernährungsphysiologischen Vorteilen (siehe rechts unter 'Hinweise'), sorgt das Einweichen aber für eine besonders cremige Konsistenz des Joghurts.

  3. Cashews durch ein Sieb abschütten und kurz abbrausen. Mit 80 ml Wasser in einen Mixer geben.

  4. Von Vorteil ist hier ein Hochleistungsmixer.

  5. Auf höchster Stufe mixen bis eine glatte Crème entstanden ist. 

  6. Dieser Prozess kann einige Minuten dauern und eventuell erfordern, dass Sie hochgeschleuderte Nussteilchen mit einem Schaber zurück nach unten in die pürierte Masse schieben müssen.

  7. Das Cashewjoghurt mit ein paar Spritzern Zitronensaft abschmecken und geniessen.


Nährwerte pro Person 2000 kCal
Energie 334 kcal 16,7 %
Fett/Lipide 26 g 37,6 %
davon gesättigte Fette 4,7 g 23,4 %
Kohlenhydrate (inkl. Ballaststoffe) 20 g 7,4 %
davon Zucker 3,7 g 4,1 %
Ballaststoffe 2,2 g 8,7 %
Proteine (Eiweiss) 11 g 22,0 %
Kochsalz (Na:10,5 mg)27 mg 1,1 %
Eine Portion wiegt 147g. Empfohlene Tagesdosis nach GDA.
Fett/Lipide
Kohlenhydrate
Proteine (Eiweiss)
Kochsalz

Essentielle Inhaltsstoffe mit %-Anteil Tagesbedarf bei 2000 kCal
ElemKupfer, Cu
1,3 mg 133,0 %
ProtTryptophan (Trp, W)
0,17 g 69,0 %
ElemPhosphor, P
357 mg 51,0 %
ElemMangan, Mn
1 mg 50,0 %
ElemMagnesium, Mg
177 mg 47,0 %
ProtThreonin (Thr, T)
0,41 g 44,0 %
ProtValin (Val, V)
0,66 g 41,0 %
ProtIsoleucin (Ile, I)
0,47 g 38,0 %
ProtLeucin (Leu, L)
0,88 g 37,0 %
ProtPhenylalanin (Phe, F)
0,57 g 37,0 %

Die allermeisten Inhaltsstoffangaben haben wir aus der USDA (Landwirtschaftsministerium der USA). Das bedeutet, dass die Inhaltsstoffe in natürlichen Produkten oft nicht vollständig oder nur summiert zu finden sind, während die Produkte daraus möglichst vollständig erscheinen.

Z.B. Leinsamen: Die wichtige essentielle Aminosäure ALA (omega-3) findet sich nur in einer Übergruppe summiert, beim Leinsamenöl ist ALA aber ausgewiesen. Wo möglich ändern wir das, doch ist das viel Arbeit. Bei Anpassungen erscheint ein "i" hinter der Zutat mit Erklärung bei "mouse-over".

Für das Erb-Müesli ergab das eine Abdeckung von 48 % ALA - mit der Korrektur ist das Müesli auf >100% Abdeckung an Omega-3-Fettsäure ALA gekommen!  Ziel ist es, später die Inhaltsstoffzusammensetzung unserer Rezepte mit jenen konventioneller westlicher Lebensstile zu vergleichen.


Fettsäuren, essentielle (SC-PUFA) 2000 kCal

Aminosäuren, essentielle 2000 kCal
Tryptophan (Trp, W)
0,17 g 69,0 %
Threonin (Thr, T)
0,41 g 44,0 %
Valin (Val, V)
0,66 g 41,0 %
Isoleucin (Ile, I)
0,47 g 38,0 %
Leucin (Leu, L)
0,88 g 37,0 %
Phenylalanin (Phe, F)
0,57 g 37,0 %
Lysin (Lys, K)
0,56 g 30,0 %
Methionin (Met, M)
0,22 g 23,0 %


Mengenelemente (Makro-Mineralstoffe) 2000 kCal
Phosphor, P
357 mg 51,0 %
Magnesium, Mg
177 mg 47,0 %
Kalium, K
406 mg 20,0 %
Calcium, Ca
26 mg 3,0 %
Natrium, Na
11 mg 1,0 %

Spurenelemente, essentielle (Mikronährstoffe) 2000 kCal
Kupfer, Cu
1,3 mg 133,0 %
Mangan, Mn
1 mg 50,0 %
Zink, Zn
3,5 mg 35,0 %
Eisen, Fe
4,1 mg 29,0 %
Selen, Se
12 µg 22,0 %
Fluor, F
57 µg 2,0 %

Kommentieren (als Gast) oder anmelden

Kommentare Drucken
Autor
Nora Maria Nagel, Bild vom Jahr 2016
Nora Maria Nagel, Deutschland
Veröffentlicht neben dem Studium Rezepte auf diet-health.info. Neben pflanzlicher Ernährung und Experimenten in der Küche interessiert sie sich unter anderem für Yoga, Aktivitäten an der frischen Luft sowie Literatur und Kunst.

... mehr

Hinweise zum Rezept

Joghurt-Alternativen: Herkömmlicher Joghurt ist ein durch Fermentation leicht gesäuertes Milchprodukt.

Diese vegane Variante aus Cashewnüssen steht dem Original in Sachen cremiger Konsistenz in nichts nach. Vor allem ist dieses Cashew-Joghurt reich an der essentiellen Aminosäure Tryptophan.

Auf dem Markt gibt es mittlerweile zahlreiche vegane Joghurtalternativen - allen voran solchen auf Sojabasis - doch sind sie meist stark industriell verarbeitet und beinhalten zahlreiche Zusatzstoffe, wie etwa Stabilisatoren und Farbstoffe sowie Zucker. Diese Produkte sind allerdings in der Regel sogar, wie das konventionelle Original, durch Joghurtkulturen fermentiert.

Joghurtkulturen: Mit der Säuerung durch Zitronensaft imitiert der hier vorgestellte Cashewjoghurt die Fermentation lediglich, was die unkomplizierteste und schnellste Lösung sein dürfte. Doch können experimentierfreudige mit entsprechendem Zeitkontingent die Cashewcreme anstelle von Zitronensaft auch mit Joghurtkulturen versehen. Diese gibt es anwendungsfertig zu kaufen.

Cashews sind selten Rohkost: Cashewnüsse bzw. Cashew-Kerne haben praktisch immer einen Erhitzungsprozess hinter sich, auch wenn "Cashewkerne roh" auf der Packung steht, was meist nur darauf hinweist, dass die Deaktivierung des giftigen Cardol durch Dampf erfolgte, statt durch einen Röstprozess. Nur wenn das Verfahren im Detail erklärt und kontrolliert ist, können wir von Rohkost ausgehen.

Tipps

Kühl stellen: Nach der Zubereitung und vor dem Verzehr kühl stellen, um den frischen Effekt zu verstärken.

Verwendung des Joghurt: Der Cashewjoghurt eignet sich hervorragend als Basis für Obstsalat oder Müsli. Hier können Sie nach Belieben auch gut etwas Vanille zugeben. Ebenso gut passt er als erfrischende Zugabe zu herzhaften Gerichten.

Alternative Zubereitung

Konsistenz: Die Menge an Wasser regelt die spätere Konsistenz - so können Sie mit etwas mehr Wasser auch eine Art Sahne herstellen. Diese eignet sich zum Beispiel zum Verfeinern von Saucen, Suppen oder Dressings. Das Zugeben von Zitrone ist dann optional.

Beiträge
Ernährung und Lebensstil können Brustkrebs verhindern
Brustkrebs benötigt viele Jahre bis man ihn erkennen kann. Veränderungen im Lebensstil können verhindern, dass Brustkrebs sich entwickelt.
Diet and Lifestyle can prevent breast cancer

BB "Tödliche Medizin & organisierte Kriminalität", Gøtzsche
Der dänische Medizinforscher, Professor Gøtzsche, zeigt mit Beispielen und wissenschaftlichen Studien wie die Pharmaindustrie unser Gesundheitswesen korrumpiert
Deadly medicines_DE

Buchbesprechung "Milch besser nicht" von Maria Rollinger
Bestes Buch über Milch(produkte): Wissenschaft belegt Folgerungen über Wachstumshormone, Kalzium und Allergene.
Milk better not_DE

Buchbesprechung "China Study" von T. Colin Campbell
China Study zeigt eindrücklich, was wir bei der üblichen Ernährung verbessern können, um Zivilisationskrankheiten zu vermeiden. Wichtiges Buch!
China Study_DE

Buchbesprechung "Salt Sugar Fat" von Michael Moss
Es gibt keinen Weg aus dem Dilemma Fast-Food, ausser man begeht ihn selbst. Das schafft nur eine intelligente Minderheit, die auch über das nötige Geld verfügt.
Salt, sugar, fat_DE

Buchbesprechung "Milk, Money, and Madness" von N. Baumslag
Prof. Dr. Baumslag erklärt die Wichtigkeit des Stillens und die Probleme der Flaschenmilch mit so vielen Fakten, dass jede werdende Mutter das wissen sollte.
Milk, Money and Madness_DE

Buchbesprechung "Don't Drink Your MILK!", von Frank A. Oski
Ein weiterer Arzt hat die Probleme der Milch erkannt, zahlreiche wissenschaftliche Studien analysiert. 32 davon zeigt er als Kurztext.
Buchbesprechung "Don't Drink Your MILK!", von Frank A. Oski

Schicksalsschläge, tödliche Krankheit, Gesundheit, Leben!
Als kritischer Mensch hätte ich die Anfänge dieser Story belächelt, doch betraf es mich - und ich meine, dass unser einziges Leben hier und jetzt stattfindet!
Schicksalsschläge, tödliche Krankheit, Gesundheit, Leben! (Naturkinder)

Das Erb-Müesli, ein besonders gutes Frühstück Müsli, Muesli
Das Erb-Müsli, ein besonders gesundes Frühstück, ist eine starke Abwandlung des Schweizer Birchermüsli. Vegan, also ohne Milch, gekeimte oder gerollte Samen etc
Das Erb-Müesli, ein besonders gutes Frühstück hier ohne Bananen für Diabetiker

Buchbesprechung „Die Ernährungslüge“ von Hans-Ulrich Grimm
Gründe der Schädigungen durch industrielle Nahrungsmittel: Glutamat und Süssstoffe schädigen Darmhirn und Hirn. Siehe auch Ritalin, Alzheimer etc.
The Food Lie_DE